Willemsoord

Ein Gebiet, in dem die Struktur der alten Bebauung noch gut sichtbar ist. Mit markanten großen Kolonienbauernhöfen. Mit archäologischen Spuren des jüdischen Kolonistendörfchens. Das alles bietet Willemsoord, 14 Kilometer von Frederiksoord entfernt.

Willemsoord war eine freie Kolonie mit eigener Struktur. Dies ist in einem Teil der Landschaft immer noch erkennbar: eine Kreuzung als Zentrum, gerade Wege, offene Felder, Reihenbauweise… Gleichzeitig hat sich die Kolonie seit dem Verkauf 1923 auch verändert.

Gründer Johannes van den Bosch war besonders begeistert von dem zentralen Platz in Willemsoord: „Dies wird eine wunderbare Wirkung haben, dadurch dass man von der Anhöhe die ganze Anlage überblicken kann. Im ganzen Land gibt es keine Kolonie mit schöneren Ländereien und nirgends besseren Boden.“

 

Willemsoord
Steenwijkerland
Niederlande
Colony
III
Gegründet
1821-1823 errichtet als freie Kolonie
131 ha groß